Fliegen-Expedition (Teil 7)

Für Kinder ab 5 Jahren


Isa hatte das Ding aus ihrer Tasche geholt und betrachtete es nun. Es war etwa so groß wie eine Eichel und hatte die Form eines kleinen Vogeleis. Die Oberfläche war schwarz und es fühlte sich glatt und geschmeidig an. Zudem war es hier und da von kleinen Rissen übersät. Im Grunde, so dachte Isa, sah es aus, wie ein ganz gewöhnlicher Stein. Sie legte ihren Kopf schräg zur Seite und betrachtete das Stein-Ding von allen Seiten. „Wieso leuchtest du nicht mehr?“, flüsterte sie leise fragend mehr zu sich selbst. Vorher hatte es doch schwach geleuchtet und nun, wo sie es sich endlich genauer ansah, war von einem Leuchten nichts mehr zu erkennen. Sie stöhnte leicht und lehnte ihren Kopf gegen den großen Stein, an den sie sich gelehnt hatte. Dann schloss sie ihre Augen, um sich für einen Moment auszuruhen.

Read More

Buddy-Such-Bilder (In den Brennnesseln)

(16 Such-Bilder / Schwierigkeit: leicht / mittel)


Hallo,

schön das Du wieder da bist. Du kommst genau im richtigen Moment, denn Buddy hat mal wieder die Gunst der Stunde genutzt und ist heimlich aus Isas Jackentasche gehüpft. Und das ausgerechnet draußen in der Natur. Hier wo alles gerade jetzt im Frühsommer so schön grün ist. Perfekt für Buddy der sich mit seiner grünen Farbe ideal in den Pflanzen-Meeren tarnen und verstecken kann.

Aber nicht nur das, er hat nach anfänglichen Schwierigkeiten herausgefunden das sich gerade die Brennnesseln super als Versteck eignen. Anfangs hatte er hier noch großen Respekt, ja sogar Angst vor diesen kleinen Pflanzen, aber es hat nicht lange gedauert bis er seine Angst verloren und sie sogar richtig zu schätzen begonnen hat. (Aber das ist eine ganz andere Geschichte die ich Dir sicher auch bald noch erzählen werde.) Nun müssen wir ihn aber erst einmal wieder finden.

Magst Du Isa und Mama dabei helfen?

Super ich danke Dir schon jetzt für Deine Hilfe. Wir werden sie auf jeden Fall gut brauchen.

Nun aber nichts wie ab in die Natur und los gesucht!


Buddy-Such-Bilder (In den Brennnesseln) - Wolken Sternchen - Lese- und Hörspielgeschichten für Kinder und ihre Eltern
Suchbild Nr. 1
Buddy-Such-Bilder (In den Brennnesseln) - Wolken Sternchen - Lese- und Hörspielgeschichten für Kinder und ihre Eltern
Suchbild Nr. 2
Buddy-Such-Bilder (In den Brennnesseln) - Wolken Sternchen - Lese- und Hörspielgeschichten für Kinder und ihre Eltern
Suchbild Nr. 3
Buddy-Such-Bilder (In den Brennnesseln) - Wolken Sternchen - Lese- und Hörspielgeschichten für Kinder und ihre Eltern
Suchbild Nr. 4
Buddy-Such-Bilder (In den Brennnesseln) - Wolken Sternchen - Lese- und Hörspielgeschichten für Kinder und ihre Eltern
Suchbild Nr. 5
Buddy-Such-Bilder (In den Brennnesseln) - Wolken Sternchen - Lese- und Hörspielgeschichten für Kinder und ihre Eltern
Suchbild Nr. 6
Buddy-Such-Bilder (In den Brennnesseln) - Wolken Sternchen - Lese- und Hörspielgeschichten für Kinder und ihre Eltern
Suchbild Nr. 7
Buddy-Such-Bilder (In den Brennnesseln) - Wolken Sternchen - Lese- und Hörspielgeschichten für Kinder und ihre Eltern
Suchbild Nr. 8
Buddy-Such-Bilder (In den Brennnesseln) - Wolken Sternchen - Lese- und Hörspielgeschichten für Kinder und ihre Eltern
Suchbild Nr. 9
Buddy-Such-Bilder (In den Brennnesseln) - Wolken Sternchen - Lese- und Hörspielgeschichten für Kinder und ihre Eltern
Suchbild Nr. 10
Buddy-Such-Bilder (In den Brennnesseln) - Wolken Sternchen - Lese- und Hörspielgeschichten für Kinder und ihre Eltern
Suchbild Nr. 11
Buddy-Such-Bilder (In den Brennnesseln) - Wolken Sternchen - Lese- und Hörspielgeschichten für Kinder und ihre Eltern
Suchbild Nr. 12
Buddy-Such-Bilder (In den Brennnesseln) - Wolken Sternchen - Lese- und Hörspielgeschichten für Kinder und ihre Eltern
Suchbild Nr. 13
Buddy-Such-Bilder (In den Brennnesseln) - Wolken Sternchen - Lese- und Hörspielgeschichten für Kinder und ihre Eltern
Suchbild Nr. 14
Buddy-Such-Bilder (In den Brennnesseln) - Wolken Sternchen - Lese- und Hörspielgeschichten für Kinder und ihre Eltern
Suchbild Nr. 15
Buddy-Such-Bilder (In den Brennnesseln) - Wolken Sternchen - Lese- und Hörspielgeschichten für Kinder und ihre Eltern
Suchbild Nr. 16

 

Das war ja wieder eine wilde Jagd. Aber endlich haben Isa und Mama, dank Deiner Hilfe, ihn zu fassen bekommen. Im Gegensatz zu Buddy jedoch nicht ganz ohne deutliche Spuren. Hier und da zeigen sich bei Isa und Mama deutliche Spuren der Brennnesseln. Aber zum Glück gibt es in der Natur gute Mittel dagegen. Welche genau das sind? Das verrate ich Dir gerne ein anderes Mal. Nun heißt es aber erst einmal ab nach Hause und etwas ausruhen. Denn so eine Buddy-Such-Aktion ist schon recht anstrengend.

Danke für Deine Hilfe!
Ich hoffe Du bist auch beim nächsten Mal wieder mit dabei und hilfst Isa, Mama und Papa dabei Buddy wieder zu finden?!

Nun wünsche ich Dir aber erst einmal noch einen schönen Tag. 

Liebe Grüße
Andrea


 

Kann sein das sich in meine Geschichte der eine oder andere kleine Fehler eingeschlichen hat. Für den Fall das Dir ein solcher beim Lesen aufgefallen ist, darfst Du ihn gerne behalten. ;-)

Wolken

Wenn Dir die Geschichte gefallen hat, dann Abonniere doch meinen Blog. Ich würde mich sehr freuen Dich als regelmäßigen Leser willkommen zu heißen.

Mit Lieben Grüßen

Andrea

Isa und der Nashorn-Käfer


Isa und Mama waren einmal wieder spät dran, als sie das Haus verließen, um mit dem Auto zum Kindergarten zu fahren. „Isa, beeil dich bitte, ich komme sonst …“, in diesem Moment hielt Mama inne und ihre Augen wurden mit einem Schlag größer. „Ach du meine Güte!“, hauchte sie. Ihr Blick war starr auf eine Stelle am Boden, direkt neben der Haustür gerichtet. Isa beobachtete ihre Mama und folgte dann neugierig ihrem Blick.

Auf dem Boden lag ein auf dem Rücken liegender riesengroßer, brauner Käfer. Der Käfer zappelte mit den Beinen in der Luft und schien von alleine nicht wieder auf die Beine zu kommen. „Was ist das?“, wollte Isa wissen. Sie ging, ebenso wie ihre Mama, in die Hocke, um sich den Käfer besser ansehen zu können. Mama nahm einen Zipfel von ihrer Jacke und drehte damit vorsichtig den Käfer um, so dass dieser wieder auf seinen Beinen stehen konnte.

Read More

Fliegen-Expedition (Teil 6)

(Für Kinder ab: ca. 5/6)



Sie wussten nicht wie lange sie jetzt schon unterwegs waren. Ihnen taten die Füße weh und Papa hatte Isa auf seinen Rücken genommen und trug sie Huckepack. Isa hatten die Füße so sehr geschmerzt das sie nicht auch nur einen Schritt noch hatte weiter gehen können. Tapfer hatte sie durchgehalten und kein Wort gesagt, doch irgendwann hatte auch das nicht mehr geholfen. Nun schmiegte sie sich an Papas Rücken und genoss es ihre gequälten Füsse erst einmal nicht mehr bewegen zu müssen.  „Wenn ich größer wäre, würde ich dich tragen.“, hatte Buddy gesagt. Manches Mal fand er es einfach nicht schön so klein zu sein. „Ist schon ok.“, Isa tätschelte seinen Kopf und Buddy verkroch sich in Isas Kapuze.

Read More

Buddy-Such-Bilder (Land der Teppiche)

(21 Such-Bilder / Schwierigkeitsgrad: leicht / mittel)

Hallo,

warst du mit deinen Eltern schon einmal in einem Teppich-Geschäft? Also in einem Geschäft in dem es so gut wie nur Teppiche gibt und in dem die Teppiche zu Bergen aufgetürmt wurden? Nein? Dann solltest Du das unbedingt einmal machen, denn es ist ein echtes Abenteuer!

Noch bevor ich selbst eine Mama war, waren meine Eltern schon mit mir und meinem Bruder dann und wann in einem solchen Geschäft. Und während unsere Eltern sich in Ruhe umsahen, waren wir damit beschäftigt von einem Teppich-Berg zum nächsten zu hüpfen.

Ohne Schuhe versteht sich natürlich.


Read More

Buddy`s Märchenstunde: Buddy`s erste Frühlings-Fliegen

Hallo,

endlich ist es soweit. Buddy liest seine erste Geschichte vor.

Ich wünsche Dir viel Spaß beim Hören und Ansehen.

Liebe Grüße
Andrea



 

Wolken

Wenn Dir die Geschichte gefallen hat, dann Abonniere doch meinen Blog. Ich würde mich sehr freuen Dich als regelmäßigen Leser willkommen zu heißen.

Mit Lieben Grüßen

Andrea

 

Buddy´s erste Frühlings-Fliegen

„Quak. Quak. Quak. …“, Buddy – Der kleine Kuschel-Frosch klebt regelrecht an der Fensterscheibe. Draußen vor dem Fenster wird es langsam Frühling und mit der Wärme, den Blumen und den länger werdenden Tagen kehren auch die Insekten zurück. Er kann es kaum noch abwarten endlich raus zu gehen und seine erste Fliege zu fangen. Oh, wie er Fliegen doch liebt.

Verstohlen sieht er über seine Schulter in das hinter ihm liegende Zimmer. Wobei Zimmer hier nicht mehr so recht passt. Sauhaufen trifft es wohl besser. Zumindest hatte es Mama wenige Minuten vorher so genannt. „Bevor du raus kannst wird hier aufgeräumt!“, hatte sie gesagt. So ein Ärger aber auch. Buddy lässt sich auf seinen Popo plumpsen und verschränkt die Arme vor der Brust. Er hat so über haupt keine Lust auf zu räumen und will viel lieber schon jetzt raus in den Garten und Fliegen fangen.

Read More

Fliegen-Expedition (Teil 5)

Für Kinder ab: ca. 5/6 Jahre



„Schatz.“ Mama war neben Papa getreten und legte ihm sanft die Hand auf den Arm. Eine Weile waren sie alle schweigend den Gang entlang gegangen, der sich wie eine Schlange unter der Erde lang zog. Hier und da waren sie stehen geblieben und hatten in die Dunkelheit gehorcht. Immer darauf achtend das sie nicht erneut in eine versteckte Falle tapten.

Buddy hatte in all der Zeit still und in sich gekehrt auf Isas Schulter gesessen und nichts mehr gesagt. Betrübt ließ er seinen Kopf hängen.

Read More

Buddy-Such-Bilder (Im Aquarium)

(22 Such-Bilder / Schwierigkeitsgrad: leicht)

Hallo,

warst Du schon einmal in einem Aquarium? Dort wo man viele Fische, Rochen, Schildkröten, Haie und noch viele weitere Tiere des Meeres sehen und bestaunen kann?

Ein Aquarium ist etwas großartiges und Du kannst es in etwa mit einem Zoo vergleichen. Nur das es hier um Tiere geht die alle im Wasser leben. Ein Aquarium bietet einem die Möglichkeit die Tiere des Meeres einmal in Echt zu sehen und zu erleben. Tiere die man ansonsten nur aus Erzählungen, von Bildern, Geschichten in Büchern oder eben auch aus dem Fernsehen kennt.

Und genau in solch einem Aquarium hat sich Buddy dieses Mal versteckt. Aber sieh selbst:


 

Isa, Buddy und Mama wollen heute ins Aquarium fahren. Schon lange haben sie sich das vorgenommen, doch immer wieder war ihnen etwas dazwischen gekommen. Heute aber soll es endlich so weit sein. Direkt nach dem Frühstück machen sie sich auf den Weg.

Mit dem Zug geht es in die nächst größere Stadt in der das Aquarium zu finden ist. Während der gesamten Zeit hüpfen Isa und Buddy aufgeregt auf ihren Sitzen auf und ab. Vor lauter Vorfreude schaffen sie es nicht auch nur einen Moment mal still zu sitzen. „In meinem Bauch kribbelt es vor lauter Freude.“, sagt Isa und auch Buddy geht es nicht anders. „Ja, bei mir auch.“, sagt dieser und schlägt einen Purzelbaum auf dem Sitz.

„Wir sind da.“, die Zug Türen öffnen sich und gemeinsam mit Mama steigen Isa und Buddy aus dem Zug aus. „Um zum Aquarium zu kommen, müssen wir erst noch mit der S-Bahn fahren. Aber das dauert nicht lange.“, sagt Mama und nimmt die beiden an die Hand. Gemeinsam gehen sie zur S-Bahn Haltestelle und steigen dort einige Minuten später schon in die S-Bahn ein. An der 5`ten Haltestelle steigen sie aus und da ist es dann. Das Aquarium. Es hat ein Ball-Förmiges, aus Glas bestehendes Dach und steht umgeben von Bäumen auf der anderen Straßenseite. „Genauso habe ich es mir vorgestellt.“, sagt Isa und zupft dabei Mama aufgeregt am Ärmel.

Sie haben richtiges Glück. Heute scheint nicht viel los zu sein, denn an der Kasse müssen sie in keiner Schlange stehen, sondern kommen direkt an die Reihe. „Ein Erwachsener, ein Kind und ein Frosch.“, sagt Mama lächelnd zur Kassiererin. Die Kassiererin gibt Isa, Mama und Buddy einen Stempel auf die Hand. „Das sind eure Eintrittskarten.“, sagt sie freundlich. „Willkommen bei uns im Aquarium. Ich wünsche Euch viel Spaß.“

Endlich ist es so weit. Gemeinsam gehen sie hinein.

Doch kaum sind sie im Aquarium drin ist es auch schon passiert. Buddy ist auf und davon. „Buddy?“, Mama sieht sich suchend um. „Dem Frosch sollte man eine Leine umbinden.“, doch dafür ist es bereits zu spät.


Buddy ist also einmal wieder verschwunden. Kannst Du Isa und Mama helfen ihn wieder zu finden? Aber Vorsicht! Im Aquarium ist es teils recht dunkel, da ist es um so schwerer Buddy wieder zu finden.


Buddy-Such-Bilder im Aquarium - Wolken Sternchen - Lese- und Hörspielgeschichten für Kinder und ihre Eltern
Suchbild Nr. 1
Buddy-Such-Bilder im Aquarium - Wolken Sternchen - Lese- und Hörspielgeschichten für Kinder und ihre Eltern
Suchbild Nr. 2
Buddy-Such-Bilder im Aquarium - Wolken Sternchen - Lese- und Hörspielgeschichten für Kinder und ihre Eltern
Suchbild Nr. 3
Buddy-Such-Bilder im Aquarium - Wolken Sternchen - Lese- und Hörspielgeschichten für Kinder und ihre Eltern
Suchbild Nr. 4
Buddy-Such-Bilder im Aquarium - Wolken Sternchen - Lese- und Hörspielgeschichten für Kinder und ihre Eltern
Suchbild Nr. 5
Buddy-Such-Bilder im Aquarium - Wolken Sternchen - Lese- und Hörspielgeschichten für Kinder und ihre Eltern
Suchbild Nr. 6
Buddy-Such-Bilder im Aquarium - Wolken Sternchen - Lese- und Hörspielgeschichten für Kinder und ihre Eltern
Suchbild Nr. 7
Buddy-Such-Bilder im Aquarium - Wolken Sternchen - Lese- und Hörspielgeschichten für Kinder und ihre Eltern
Suchbild Nr. 8
Buddy-Such-Bilder im Aquarium - Wolken Sternchen - Lese- und Hörspielgeschichten für Kinder und ihre Eltern
Suchbild Nr. 9
Buddy-Such-Bilder im Aquarium - Wolken Sternchen - Lese- und Hörspielgeschichten für Kinder und ihre Eltern
Suchbild Nr. 10
Buddy-Such-Bilder im Aquarium - Wolken Sternchen - Lese- und Hörspielgeschichten für Kinder und ihre Eltern
Suchbild Nr. 11
Buddy-Such-Bilder im Aquarium - Wolken Sternchen - Lese- und Hörspielgeschichten für Kinder und ihre Eltern
Suchbild Nr. 12
Buddy-Such-Bilder im Aquarium - Wolken Sternchen - Lese- und Hörspielgeschichten für Kinder und ihre Eltern
Suchbild Nr. 13
Buddy-Such-Bilder im Aquarium - Wolken Sternchen - Lese- und Hörspielgeschichten für Kinder und ihre Eltern
Suchbild Nr. 14
Buddy-Such-Bilder im Aquarium - Wolken Sternchen - Lese- und Hörspielgeschichten für Kinder und ihre Eltern
Suchbild Nr. 15
Buddy-Such-Bilder im Aquarium - Wolken Sternchen - Lese- und Hörspielgeschichten für Kinder und ihre Eltern
Suchbild Nr. 16
Buddy-Such-Bilder im Aquarium - Wolken Sternchen - Lese- und Hörspielgeschichten für Kinder und ihre Eltern
Suchbild Nr. 17
Buddy-Such-Bilder im Aquarium - Wolken Sternchen - Lese- und Hörspielgeschichten für Kinder und ihre Eltern
Suchbild Nr. 18
Buddy-Such-Bilder im Aquarium - Wolken Sternchen - Lese- und Hörspielgeschichten für Kinder und ihre Eltern
Suchbild Nr. 19
Buddy-Such-Bilder im Aquarium - Wolken Sternchen - Lese- und Hörspielgeschichten für Kinder und ihre Eltern
Suchbild Nr. 20
Buddy-Such-Bilder im Aquarium - Wolken Sternchen - Lese- und Hörspielgeschichten für Kinder und ihre Eltern
Suchbild Nr. 21
Buddy-Such-Bilder im Aquarium - Wolken Sternchen - Lese- und Hörspielgeschichten für Kinder und ihre Eltern
Suchbild Nr. 22

 

„So jetzt habe ich dich endlich!“, Mama schnappt sich Buddy mit einer schnellen Handbewegung und hält ihn fest. „Jetzt bleibst du hier und hüpfst nicht wieder davon.“ Buddy zappelt und kämpft, aber Mama ist eindeutig die stärkere und so bleibt Buddy am Ende nichts anderes übrig als aufzugeben. „Quak.“ – „So meine süßen, jetzt geht es ab nach Hause. Wir kommen sicher noch mal hier her.“, sagt Mama und geht zusammen mit Isa und Buddy aus dem Gebäude des Aquariums hinaus. „Das hat Spaß gemacht.“, sagt Isa und hüpft Freude strahlend an Mamas Hand zur S-Bahn Station.

Buddy klettert unterdessen auf Isas Schulter. Verträumt sieht er zurück zum Aquarium. Ja, das war ein richtig toller Tag. Denkt er bei sich. Das müssen wir unbedingt bald wieder machen.


Das war doch wieder ein spannender Ausflug. Danke für Deine Hilfe! Ich hoffe Du hattest bei all der Sucherei auch deinen Spaß?

Nun wünsche ich Dir aber erst einmal noch einen schönen Tag. Wir sehen uns sicher bald wieder.

Liebe Grüße
Andrea


Kann sein das sich in meine Geschichte der eine oder andere kleine Fehler eingeschlichen hat. Für den Fall das Dir ein solcher beim Lesen aufgefallen ist, darfst Du ihn gerne behalten. ;-)

 

Wolken

Wenn Dir die Geschichte gefallen hat, dann Abonniere doch meinen Blog. Ich würde mich sehr freuen Dich als regelmäßigen Leser willkommen zu heißen.

Mit Lieben Grüßen

Andrea

Im Land des Osterhasen (8)


Als Isa zusammen mit Semeno in das Zimmer des Osterhasen kam, fanden sie ihn auf dem Boden liegend vor. Er rührte sich nicht mehr und lag regungslos da. „Oh nein!“, Isa rannte zu ihm. „Wir sind zu spät!“ Sie kniete sich neben ihn, und Tränen begannen ihr über das Gesicht zu kullern. Sanft berührte sie sein matt gewordenes Fell. Es fühlte sich stumpf und borstig an. Isa schlang ihre Arme um ihre Beine und kauerte neben dem am Boden liegenden Osterhasen. Sie weinte bitterlich.

Read More

Im Land des Osterhasen (7)


Als Isa den Wolf auf sich zu springen sah, hielt sie schützend ihre Hände vor ihr Gesicht und drehte den Kopf zur Seite. Sie kniff ihre Augen fest zu. „NEIN!“, ein lauter Schrei drang aus ihrer Kehle und mischte sich mit dem lauten Knurren des Wolfes.

Jetzt hatte sich aber das Licht des Wolken Sternchens aus Isas Medaillon ihren ganzen Körper umflossen und Isa strahlte dadurch beinahe so hell wie die Sonne. Isa, die ihre Augen zu gekniffen hatte, nahm das Leuchten nicht war. Anders jedoch der Wolf, der im Sprung seinen Blick fest auf sie gerichtet hatte, und vom strahlenden Licht des geblendet wurde, dass Isa einfüllte. Als er Isa mit seinem gewaltigen Sprung erreicht hatte und seine Zähne in sie schlagen wollte, prallte er an eine unsichtbare Mauer aus gleißendem Licht, die sich schützend um Isa gelegt hatte, und wurde zur Seite geschleudert.

Read More

Im Land des Osterhasen (6)


Isa und die Kaninchen drangen tiefer und tiefer in den Wald. Hier kam fast nie jemand hin, und auch die Tiere des Waldes schienen eher seltener an diesen Ort zu kommen. Es gab schon lange keinen sichtbaren Weg mehr, und so versuchten sie, sich einen Weg durch das Unterholz zu bahnen. Die Kronen der Bäume waren so dicht gewachsen, dass das Tageslicht kaum noch bis zu ihnen herunter drang, und sie gezwungen waren, sich im Halbdunkel voranzutasten. „Bleib dicht hinter mir. Wir dürfen uns nicht aus den Augen verlieren.“ Semeno ging vor Isa und achtete darauf, dass sie nicht den Anschluss zu ihm und den anderen verlor. Isa nickte stumm und konzentrierte sich auf den Weg vor ihr.

Read More