Fliegen-Expedition (Teil 3)

Hier geht es zu Teil 1 der Lese-Geschichte:

Fliegen-Expedition (Teil 1)


Hier geht es zu Teil 2 der Lese-Geschichte:



Für Kinder ab: ca. 5/6 Jahre

Mama war die erste die an diesem Morgen aufstand. Sie hatte sich den Wecker extra früh gestellt damit sie genügend Zeit und Ruhe hatte, um den Proviant für die heutige Expedition und Schatzsuche nach der Geheimen großen Fliege vorzubereiten.

Als sie gerade mitten in der Arbeit war kamen Buddy und Isa laut singend in die Küche spaziert.

„Wir suchen heute eine Fliege,

die Fliege ist sehr groß.
Es gibt sie schon so lange,
doch finden kann sie bloß,
der Besitzer eines Buches,
das gibt es nur ein Mal,
und wir haben es gefunden,
laut singen wir hip hurra.“

Isa und Buddy kletterten auf die Arbeitsfläche. Dahin wo Isa sonst immer saß wenn Mama ihre Brotdose für den Kindergarten fertig machte.

Weiterlesen

Fliegen-Expedition (Teil 2)

Hier geht es zu Teil 1 der Geschichte:


Für Kinder ab: ca. 5/6 Jahre

Seit Buddy und Isa den Plan gefasst hatten, sich gemeinsam auf die Suche nach der –Geheimen großen Fliege– zu machen, waren bereits einige Tage vergangen. Isa hatte Mama und Papa natürlich eingeweiht und beide hatten sich bereit erklärt die beiden auf ihrer Fliegen-Expedition zu begleiten.

Weiterlesen

Fliegen-Expedition (Teil 1)

Für Kinder ab: ca. 5/6 Jahre
Einleitung:
Buddy ist der kleine Kuschel-Frosch von Isa. Seit ihrem 1. Geburtstag sind sie ein unzertrennliches Team. Und sie haben bereits viele Abenteuer erlebt. Sie haben Hölen erforscht, Diebe gejagt, Prinzessinnen gerettet, … Die Liste ihrer Abenteuer ist lang und es kommen immer neue Abenteuer dazu.

Bereits seit Tagen sieht Isa ihren besten Freund Buddy nur noch mit einem Buch in der Hand herum rennen. Ihr kommt es ganz so vor als würde er es gar nicht mehr aus der Hand legen. Ob er wohl mit Kleber gespielt hat und nun mit seiner Hand daran fest geklebt ist? Sicher traut er sich nicht es ihr oder Mama zu sagen. Immerhin hat Mama Buddy ausdrücklich verboten mit Kleber zu spielen. „Das ist noch nichts für kleine Kuschel-Frösche“ Sagt Mama immer wenn sie Buddy dabei erwischt wie er den Kleber aus der Schublade holen will.

Ein Frosch im Pfefferkuchen-Haus

Einleitung:

Buddy ist der kleine Kuschel-Frosch von Isa. Seit ihrem 1. Geburtstag sind sie ein unzertrennliches Team. Und sie haben bereits viele Abenteuer erlebt. Sie haben Hölen erforscht, Diebe gejagt, Prinzessinnen gerettet, … Die Liste ihrer Abenteuer ist lang und es kommen immer neue Abenteuer dazu.

Wann immer Buddy mit Isa unterwegs ist, seine Fliegen müssen immer mit. Denn man weiß ja nie wann er das nächste Mal wieder Hunger bekommt. Und Fliegen sind seine absolute Leibspeise.

Weihnachten steht vor der Tür und die letzten Vorbereitungen werden getroffen. Isa und Mama sind bereits seit Tagen in der Küche verschwunden und backen Pfefferkuchen-Häuschen. Dieses Jahr soll jeder aus der Familie eines geschenkt bekommen. Zudem sollen diese individuelle gefüllt werden. Der eine bekommt ein Haus voller Lakritzschnecken, der andere gefüllt mit Pralinen, … Es ist also viel zu tun und die Küche sieht aus wie ein Schlachtfeld. Papa traut sich schon seit langem nicht mehr in die Küche und macht einen großen Bogen darum. Sicher ist sicher. Findet er.

Weiterlesen

Schlittenfahrt im Winterwald (Teil 2)

Hier geht es zu Teil 1 der Lese-Geschichte:

Die Autofahrt bis zum Wald dauert etwa 20 Minuten.

Als sie beim Wald ankommen reißt Isa ihre Augen weit auf. „Wow.“ Staunt sie. Ihr Mund bleibt vor lauter Überraschung weit offen stehen. Sie ist sprachlos. Der Wald sieht aus wie im Märchen. Auf den Bäumen und deren Zweigen liegt so viel Schnee das es ihr vorkommt als hätte jemand sie mit Zuckerwatte zugedeckt. Oder als seien sie mit dem Auto hoch in den Himmel geflogen und würden nun von oben auf die Wolken blicken. Ja, dass ist es. Der Wald sieht aus wie Wolken und Zuckerwatte. Weiße weiche Wolken. Überall.

Weiterlesen

Schlittenfahrt im Winterwald (Teil 1)

Über Nacht ist der Schnee gekommen. Heimlich und leise ist er sanft zu Boden gefallen und hat das Grau des Winters Weiß gefärbt. Zentimeter um Zentimeter ist er in die Höhe gewachsen und hat dabei die Wiesen und Felder, Wege und Straßen zugedeckt.

Als Isa aus dem Fenster sieht hat sich die Welt vor ihr völlig verändert. Ihre Augen sind weit aufgerissen und sie kommt aus dem Staunen nicht mehr heraus.

Weiterlesen

Regentag und Quietsche-Entchen (Teil 2)

Hier geht es zu Teil 1 der Lese-Geschichte:
Regentag und Quietsche-Entchen (Teil 1)


Draußen regnet es noch immer als Isa und Mama aus dem Haus kommen. „Hier lang.“ sagt Isa und greift nach Mamas Hand. Zieht sie mit sich. Gemeinsam rennen die beiden durch den Regen. Das Wasser auf dem Weg spritzt zu allen Seiten.

Weiterlesen